AEC2090 Generalprobe für die Kiepencon 2023

Bei uns liegen die Nerven blank :-), am kommenden Sonntag ist es so weit und wir erreichen quasi den “Point of no Return”. Wir präsentieren euch unsere Idee eines schnellen, spaßigen und kurzweiligen Spiels in der nahen Zukunft Deutschlands. Na ja, die Lore steckt noch ein wenig in den Kinderschuhen und passt noch nicht an allen Ecken und Enden zusammen, aber das Spielsystem schon.

Vermutlich zwar nur, biss es auf die ersten Spieler trifft, aber wir sind guter Hoffnung, dass wir euren Nerv treffen.

AEC2090 vereint eine flexible Aktivierungsfolge mit der Möglichkeit, dynamisch auf die Aktionen anderer Spieler zu reagieren. So kommt keine lange Weile auf. Ein kurzweiliges Event System verändert die Situation auf dem Spielfeld von Zeit zu Zeit und bezieht die Umgebung mit ein. Das Ergebnis, sind unterhaltsame Spielpartien, die an Szenen aus Actionfilmen erinnern. Das leichte Regelwerk lässt viel Platz für Storytelling und das (geplante) Legacy System Platz für individuelle Entwicklung des Teams.

So ist jedenfalls unser Eindruck, aber wir sind ja auch nicht ganz objektiv. Daher werden wir am Sonntag, dem 29.01.2023 von 10 bis 18 Uhr unsere Demoplatte mitbringen und mit euch einige Runden spielen.

Wir planen ein kurze Demospiele von max. 1h Länge, inklusive Erklärbär Zeit und Fachsimpeleien. Unsere Vorstellung ist, dass wir mindestens 4 Runden schaffen. Danach sind wir vermutlich heiser, aber glücklich.

Auf der Platte werden 2 bis 4 Spieler antreten, um einen simplen Job zu erledigen. Einfach in die Mitte spazieren und ein paar Daten hohlen – fertig.

Wir haben darauf geachtet, dass in dem Spiel möglichst alle Aspekte des Systems schon vertreten sind. Immerhin 2 von 6 Fraktionen, Magie und ferngelenkte Drohnen, Alben, Orks und Hühnen usw. Leider fehlt noch ein Nooner (die Hacker unseres Spiels) sowie Zwerge und Geister und Dämonen … aber das wird noch.

Wir möchten euch natürlich von unserer Idee begeistern und freuen uns auf viele konstruktive Diskussionen und positive Impulse. Aber auch kritische Stimmen sind gerne gehört.

×