generische Ressourcen

Generische Ressourcen stellen die einfachste Möglichkeit dar die Vielfalt der Ausrüstung zu steigern und gleichzeitig ein Fein-Tuning des Teams zu ermöglichen. Diese Art von Ressource bedarf keiner genauen Beschreibung, es reicht, wenn man weiß was die Ressource an sich tut.

Generische Ressourcen haben nur wenig Sonderregeln ein gutes Beispiel wäre eine normale Pistole. Obwohl es jede Menge unterschiedliche Modelle von normalen Pistolen gibt, machen sie doch alle das gleiche. Sie schießen ein Projektil ab. Soll dein Teammitglied also nur mit einer normalen Pistole ausgerüstet sein, muss dafür nicht zwangsläufig ein spezielle Ausrüstungskarte existieren. Du kaufst dem Teammitglied einfach diese Pistole.

Jede generische Ressource besitzt einen Qualitätswert (Q). Dieser Wert kann minimal 1 und maximal 10 sein. Je höher die Qualität, desto besser und teurer ist die Ressource. Am Beispiel der normalen Pistole ist Qualität 3 eine kleine Pistole mit kleinem Kaliber, geringem Munitionsvorrat und einem niedrigen Preis, die auf dem Schwarzmarkt gut Verfügbar ist. Eine mit Qualität 8 hingegen entspricht einer schweren Hightech Knarre mit durchschlagender Wirkung und einem exorbitant hohen Preis.

Den generischen Ressourcen stehen die speziellen Ressourcen gegenüber. Diese sind viel seltener als generische und haben oft eigenen Sonderregeln und spieltechnische Effekte.

Ähnliche Einträge